Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

Telefon
blockHeaderEditIcon
Öffnungszeiten
blockHeaderEditIcon

8:00 - 21:00  Nach Vereinbarung

bild-logo-mit-text
blockHeaderEditIcon
Logo für Praxis
bild-sport-einzeln
blockHeaderEditIcon
text-sport-einzeln
blockHeaderEditIcon

 

Sportmassage

 

Sportmassage ist eine spezielle Form der Klassischen Massage und für den Sportbereich konzipiert.

Sie wird sowohl für den Hobby-Sportler (mit regelmässiger Leistungsanwendung), wie auch für den Profi-Sportler bestens empfohlen.

 

Ob Wettkampf, Marathon, Triathlon, Schwingen, Kraftsport, Kraft- und Schnellsport:

Die Sportmassagen werden immer individuell und entsprechend der auszuführenden Sportart - wie der Belastungsform der Aktivität - angepasst.

 

Sportmassagen werden in 3 Formen unterteilt:

 

  1. Präaktivitäts-Massage oder Vorwettkampfmassage

  2. Interaktivitäts-Massage oder Zwischenwettkampfmassage

  3. Postaktivitäts- Massage oder Entmüdungs- bzw. Nachwettkampfmassage

 

1.  Die Präaktivitäts-Massage oder Vorwettkampfmassage

  • Ziel (hochkurbeln)

  • just short bevor / kurz vor oder nach der Aufwärmphase

  • kurze Massagedauer und schnelles Tempo (max. 15 min.)

 

Diese Sportmassage fördert schnelle Mehrdurchblutung und regt den Kreislauf an. Muskeln werden tonisiert und das Atem-/Lungenvolumen wird aktiviert, was wiederum die Leistungsbereitschaft erhöht und Sie Wettkampfbereit macht.

Diese wird individuell entsprechend der auszuführenden Sportart und der Belastungsform der Aktivität angepasst.

 

2.  Interaktivitäts-Massage oder Zwischenwettkampfmassage

  • Ziel (erneute Energiemobilisierung)

  • während den Wettkampfpausen

  • kurze Massagedauer und schnelles Tempo (max. 15 min.)

 

Folgende Ziele werden bei der Interaktivitäts-Massage Umgesetzt bzw. erreicht:

  • Lockerung des Gewebes

  • Schmerzsenkung

  • Aktivierung der Muskeln führt zu schnellerer Energiebereitstellung

  • die Massage kann gezielt auf einzelne Gelenke und ihre Muskelgruppen angewendet werden

Bsp. Gewichtheber:

Während den Wettkampfpausen werden das verspannte Gewebe und die Muskeln gelockert sowie eine Schmerzlinderung herbeigeführt.

Die abgeschwächten Muskeln und Muskelgruppen werden durch spezifische Massagegriff-Techniken re-aktiviert. Somit kann Ihre körperliche Leistung nochmals hochgefahren werden.

Diese wird individuell entsprechend der auszuführenden Sportart und der Belastungsform der Aktivität angepasst.

 

3.  Postaktivitäts- Massage oder Nachwettkampfmassage. Synonym: Entmüdungsmassage

  • Ziel Erholung

Diese Massage wird im Idealfall 2 Stunden oder 1-2 Tage nach der Aktivität angewendet.

Die Massage gleicht einer Entspannungsmassage, welche speziell auf die Erholung, das Wohlbefinden und auf die Regenerationsförderung getrimmt ist.

Ziel ist ein allgemeiner Ausgleich von Sympathikus / Parasympathikus zu schaffen, weshalb diese Massage

eher global grossflächig und nicht lokal im Problemgebiet appliziert wird.

 

Die Postaktivitäts- Massage arbeitet reflektorisch und schmerzlindernd, entspannt die angespannten Muskeln und verbessert die Gewebe-Verschieblichkeit.

Lokal fördert es den Stoffwechsel-Kreislauf und wirkt entschlackend.

Diese wird individuell entsprechend der auszuführenden Sportart und der Belastungsform der Aktivität angepasst.

Indikationen

Guter gesundheitlicher Zustand

Kontraindikationen

  • akute Entzündungen

  • akute Verletzungen (Ausnahmen: kleine Schürfwunden nach Inspektion)

Gerne berate ich Sie persönlich.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*