Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

Telefon
blockHeaderEditIcon
Öffnungszeiten
blockHeaderEditIcon

8:00 - 21:00  Nach Vereinbarung

bild-logo-mit-text
blockHeaderEditIcon
Logo für Praxis
bild-klassische-einzeln
blockHeaderEditIcon
text-klassische-einzeln
blockHeaderEditIcon

 

Klassische Massagen

 

Massage gilt seit je her als Urheilmittel. Die Massage-Behandlung ist die höchste und edelste Form der therapeutischen Tätigkeit.

Es verlangt ein Höchstmass an Integrität, Einfühlungsvermögen, Menschenliebe und die Fähigkeiten, anderen Menschen Hilfe und Unterstützung zu geben.
 

Die Medizinische Massage oder Medizinisch-Therapeutische Massage wird eingesetzt, wenn eine Störung irgendwelcher Art eine Imbalance (Ungleichgewicht) in der Homöostase, im Wirken eines Körpersystems in seinem freien Zusammenspiel zum anderen und/oder eine Dysbalance am Haltungs- und Bewegungsapparat oder Erkrankung besteht.

Jede Medizinisch-Therapeutische Massage versucht, auf direkte Weise (Massage von aussen) und indirekte Weise (u.a. durch Stimulierung der Selbstheilungskräfte) das Gleichgewicht wieder herzustellen.

Die Massagetherapie (Reiztherapie) wird befundgerecht beim Zielgewebe (Haut, Bindegewebe, Muskulatur, Muskelgruppen, Faszien, Bänder und Sehnen) mit den verschiedenen acht Grifftechniken Druck, Zug und Tempo angepasst eingesetzt.

 

Die klassische Massage ist die am häufigsten angewendete Massageform welche vorwiegend zur Behandlung von Erkrankungen, Rehabilitation und Prävention (Vorbeugung) von speziell ausgebildeten Therapeuten/Masseuren und Medizinischen Masseuren eingesetzt wird.

 

Indikationen

Allgemeine Beschwerden des Haltungs- und Bewegungsapparates

 

Relative Kontraindikationen sind

  • zeitlich begrenzte Kontraindikationen wie zum Beispiel akute Entzündungen.

  • lokal begrenzte Kontraindikationen wie zum Beispiel Hautausschlag auf einem bestimmten begrenzten Hautareal

Absolute Kontraindikationen

Bereits bei der ersten telefonischen Kontaktaufnahme Ihrerseits erfolgt meine erste Evaluation / Beratung bezüglich Indikationen und Kontraindikationen.

 

Bei Ihrer ersten Behandlung / Konsultation erfolgt eine ausführliche Beratung. Die Anamnese (Befragung) setzt sich zusammen aus Befundaufnahme sowie Funktionstests.

Diese Erstbehandlung kann für Sie zeitlich einen Mehraufwand bedeuten.

Gerne erkläre ich Ihnen alles persönlich.

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*